Besuche: Ungeimpfte brauchen PCR-Test

Ab kommenden Montag, 20. Dezember 2021, müssen Ungeimpfte für den Besuch in einem Alten- und Pflegeheim einen negativen PCR-Test verlegen. Die Regelung soll die Bewohner/innen besser vor Ansteckungen schützen, da es derzeit wieder vermehrt zu Ausbrüchen in Pflegeheimen kommt.

Die Besuchszeiten sind wie folgt:
Morgens von 8:45 Uhr bis 12:00 Uhr und nachmittags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weitere Informationen zu den Besucherregelungen finden Sie hier >>

Das Haus Bethanien auf dem Abtsberg

In ein Pflegeheim einzuziehen, fällt niemandem leicht – man verlässt die lang vertraute Umgebung und fürchtet, die verbliebene Selbstständigkeit zu verlieren. Zugleich verbindet man mit dem Umzug die Hoffnung auf eine bessere Versorgung und Betreuung, damit die Lebensqualität wieder zunimmt. Es kommt darauf an, ein neues Zuhause zu schaffen, in der sich der alte Mensch wohl und geborgen fühlt. Dies hoffen wir, in unserem katholischen Haus erfüllen zu können.

Das Haus Bethanien wurde vom Orden der Franziskanerinnen für die Schwestern geschaffen, damit diese in wunderschöner Umgebung ihren Lebensabend genießen können. Nun bieten wir auch anderen älteren Menschen diesen Genuss.

Dank vieler Um- und Neubaumaßnahmen können wir ein modernes Haus vorweisen. Das Wohn- und Pflegeheim Haus Bethanien ist durch einen Versorgungsvertrag nach § 72 SGB XI mit den Landesverbänden der Pflegekassen zur vollstationären Dauerpflege sowie zur Kurzzeit- und Verhinderungspflege zugelassen. Es stehen insgesamt 66 Zimmer zur Verfügung. Wir können je nach Belegung bis zu 6 Kurzzeitpflegeplätze anbieten.

Die Pflegebedürftigen erhalten auch zusätzliche Betreuungs- und Aktivierungsleistungen nach § 43 SGB XI.

Machen Sie sich bereits hier mit dem Haus Bethanien vertraut.

Suchen Sie einen Pflegeplatz? Dann rufen Sie uns an unter Telefon 07803 93 96-0 oder schreiben uns eine E-Mail an info@haus-bethanien-gengenbach.de.