„Den Wert eines Unternehmens machen nicht die Gebäude, nicht die Maschinen und auch nicht seine Banknoten aus. Wertvoll an einem Unternehmen sind die Menschen, die dafür arbeiten, und der Geist, in dem sie es tun.“

Prof. Heinrich Nordhoff


 

Arbeiten im Haus Bethanien

Das Wohn- und Pflegeheim Haus Bethanien ist nicht nur das Zuhause von 86 Schwestern, Bewohnerinnen und Bewohner sondern Arbeitgeber von rund 80 Mitarbeitenden.

Um die uns Anvertrauten bestmöglich zu versorgen und zu betreuen, brauchen wir motivierte Mitarbeiter/innen. Tag für Tag sind sie im Einsatz für unsere zu Pflegenden – ob im Pflege-, Betreuungs- oder Hauswirtschaftsbereich, in der Küche, im Garten, in der Werkstatt, an der Pforte oder in der Verwaltung. Wie in einem Uhrwerk arbeiten wir zusammen, damit es ALLEN gut geht.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden das Rückgrat unseres Hauses. Das herzliche Engagement und der respektvolle Umgang mit jedem einzelnen Bewohner bestimmen die freundliche Atmosphäre bei uns. Qualifizierte Mitarbeiter bieten individuelle Pflege und Hilfe zur Selbsthilfe. Soziale Beratung und Hilfe in persönlichen Angelegenheiten sind für uns selbstverständlich. Wir verstehen uns als eine sich ständig weiterentwickelnde Einrichtung und arbeiten an einer Organisationskultur, die geprägt ist von Akzeptanz, Offenheit und Transparenz.

Anregungen und Kritik empfinden wir als eine Bereicherung und nutzen sie als Anlass, um unser Handeln zu reflektieren. Wir erwarten von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine ständige fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Dafür führen wir regelmäßig Dienstbesprechungen durch und ermöglichen die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen.

Wir suchen ab sofort examinierte Krankenpfleger/innen und Altenpfleger/innen. Ebenso sind ehrenamtliche Mitarbeiter/innen bei uns im Hause willkommen. Bei Interesse können Sie sich an die Heimleitung unter Telefon 07803 807-717 wenden.

Menü