Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Pflege und im Fahrdienst

Wir bieten in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Freiburg ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Pflege- und Fahrdienst an. Das FSJ ist ein soziales Bildungsjahr für junge Menschen, die sich gern für ihre Mitmenschen engagieren und sich dadurch selbst weiterentwickeln möchten.

Ihre Arbeit soll dazu beitragen, die Schwestern, Bewohnerinnen und Bewohner in der Pflege zu versorgen. Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir den Starttermin individuell ab.

Das erwartet Sie:

  • Ihre Hauptaufgabe besteht in der Pflege und Betreuung unserer Schwestern, Bewohnerinnen und Bewohner.
  • Unterschiedliche verantwortungsvolle Aufgaben in der Grund- und Behandlungspflege sowie im hauswirtschaftlichen Bereich erwarten Sie.
  • An stationsinternen Fortbildungen nehmen Sie teil.
  • Weiterentwicklung Ihrer sozialen, kulturellen und interkulturellen Kompetenzen im Rahmen von in der Regel 25 Seminartagen des Caritasverbandes.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt und sind zwischen 16 und 26 Jahren alt.
  • Bezüglich der Arbeit in der Pflege und der eigenen persönlichen Weiterentwicklung zeigen Sie Interesse und Engagement.
  • Gegenüber den Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen bringen Sie eine besondere Sensibilität sowie Verständnis und Empathie mit.
  • Eine zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise rundet Ihr Profil ab.

Das bieten wir:

Sie erhalten eine monatliche Vergütung in Höhe von etwa 490 Euro und arbeiten 39 Stunden pro Woche. Ebenfalls stehen Ihnen 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr zu.

Durch die Kombination aus Praxiserfahrungen und neu gewonnenen persönlichen sowie sozialen Kompetenzen eignet sich das FSJ sehr gut als Orientierungshilfe nach der Schule bzw. als berufliche Neuorientierung. Sie können in dieser Zeit herausfinden, ob ein Beruf in der Pflege zu Ihnen passt. Anschließend bietet sich die Möglichkeit bei uns den direkten Einstieg in eine pflegerische Ausbildung zu finden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Heimleiterin Ulrike Roth, Haus Bethanien, Auf dem Abtsberg 4, 77723 Gengenbach. Weitere Informationen erhalten Sie auch gerne telefonisch unter 07803 807-717.

Menü